Cacherbande.de

7-Segmentanzeige im Wasserschild

7-Segmentanzeige im Wasserschild

… Diese Idee stammt nicht von mir. Ich habe das Konzept von Uwe Pigors (cachestation.de) kopiert und für mich selber umgesetzt, d.h. Elektronkaufbau und Programmierung.

Schwierigkeit des Nachbaus: D1.5 Prorammcode, D2.5 Elektronik, D4 für die „Box“

Die Idee:

Der Cacher kommt an eine Station, an der ein Wasserschild (oder auch etwas anderes) findet. Dort sieht er nur dieses Schild und muss selbständig darauf kommen, eine 9V Batterie an die Kontakte (Köpfe von Schrauben) zu halten. Hält er die Batterie falsch herum an die Kontakte, wird dies durch eine rote LED angezeigt. Hält man die Batterie richtig herrum dran, so ist die LED grün und einen Augenblick später (Wenn der Arduino gebootet ist), werden die nächsten Koordinaten (oder ein Text) in einer Segmentanzeige angezeigt. Ich benötigte hier nur eine 7-Segmetanzeige. Für gut lesbaren Text kann man dieses Konzept einfach auf eine 14-Segment-Anzeige erweitern.

Die benötigten Bauteile:

  • Ein Arduino Mini oder Micro (je kleiner, desto besser)
  • eine 7 Segmentanzeige
  • Vorwiederstände ca 200 Ohm
  • eine Dual LED (Rot/Grün)
  • 2 Dioden 1N4148
  • Ein Vorwiederstand für die Dual-LED330 Ohm
  • eine Schutzdiode für den „Verpolungsschutz“ zB 1N4001 (Diese verkraftet bis zu 1 Ampere, eine 4148 verkraftet max 150mA, dies kann knapp werden, wenn alle 8 LEDs an sind.)

Beim Aufbau ist zu beachten, dass man in so enem Schild  sehr wenig Platz hat. Ich habe auf einen Teiberbaustein für die Anzeige verzichtet und steuere diese dirket vom Prozessor an. Ebenso muss die Schaltung vor Nässe geschützt werden. (Plastik Super 70 ist hier meine Wahl).

Das Wasserschild kann man im Internet finden und kaufen. Achtet darauf, das ihr ein Schild möglichst mit Montageplatte erwerbt. Es gibt Schilder, die zu Flach sind. Dort wird man höchstwarscheinlich keine Elektronik unter bekommen.

Bei der Dual-LED wendet man ein einfaches Schaltprinzip an: den Brückengleichrichter. In dem Aufbau unten ist die LED evtl. falsch herum angeschlossen. Wenn sie Grün anstatt Rot leuchtet, die LED umdrehen. Der mittlere Anschluß bleibt.

Die Schaltung:

7 Segment 9V

 

So sieht die Station bei mir aus:

Wasserschild von Vorn   Wasserschild Elektronik

Ich habe hier einen frei verdrahtete Aufbau durchgeführt, um Platz zu sparen.  Der Hohlaum zwischen Frontplatte und Montageplatte reicht aber gut aus und hätte evtl auch eine kleine Lochrasterplatine aufnehmen können. Die Bauteile wurden mit Sekundenkleber und Heißkleber fixiert. Anschließend habe ich die Elektronik mit Schutzlack eingejaucht.

Der Arduino Sketch

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.