Cacherbande.de

Operation II

Operation II

Ich habe ja schon länger keinen Beitrag mehr zu Caches gemacht. Doch es wird mal wieder Zeit!

An diesem Wochenende (24.06.17) hat Elias77 seine Nummer 5000 auf dem Plan gehabt. Zu seinem Jubiläum suchte er sich einen Multi in Barme aus: Opertion II von Käpt’n Kriechstrom. Dieser noch rel. neue Multi (Ich meine, wie waren die dritte Gruppe) führt euch auf das ehemalige Gelände der Pulverfabrik Eiba GmbH im Barmer Wald. Hier soll ein Dekoder gefunden werden, mit dem dann der restliche Teil des Multis absolviert werden kann.

Bei dem Dekoder handelt es sich um eine Box mit Tastenfeld und einem Display, das bei Eingabe des richigen Codes weitere Koordinaten ausspuckt. Ich vermute, es handelt sich hier um einen Arduino. Ich habe beim Owner nicht nachgefragt, aber so etwas ist eine typische Aufgabe für den kleinen Microcontroler.

Jetzt weiter zum Cache:

Nachdem wir den Dekoder gefunden hatten, ging es ab in den Barmer Wald, Codes zum Eingeben zu suchen. Wir wurden aufgrund der Wegführung an diverse Lost Places geführt, die von der Pulverfabrik stammen. Zerfallene Wasserwerke, gesprengte Kraftwerke und Brunnen haben wir uns betrachten können. (Für LP Liebhaber -> bei diesem Multi muss kein Gebäude oder Bunker oder irgendein Schacht betreten werden!). Bis auf Station 3, bei der der Hint uns ein wenig aufs Glatteis geführte, kamen wir gut durch. An allen Stationen waren die Verstecke etwas anders und es kam keinerlei langweilige Routine auf. Eine Wegführung hatte es uns besoders angetan – es kam Nachtcachefeeling auf. Mehr verrate ich nicht. „Klasse Idee“ sag ich nur. Heidiekkroamer formte dazu den Begriff „DayCaching“.

Nach ungefähr 3:40 haben wir dann das leider etwas unspäktakuläre Finale gehoben. Auch fehlte (mir persöhnlich) eine kleine fortlaufende Geschichte. Aber das ist Nörgeln auf hohem Niveau. Wege, die der Owner vorgesehen hatte und auch den Karten eingezeichnet sind, kann man im Sommer nur schwer erkennen. Hier darf man keine Angst vor den Blutsaugern haben, sonst wird das nichts.

Die Operation II ist ein sehr schöner Multi mit viel Abwechslung. Ich kann diesen Multi nur weiterempfehlen. Nur wer Angst vor Zecken hat, sollte genug Mittelchen dagegen einpacken! Leider haben wir es versäumt, Fotos zu machen. Also müsst ihr selber hin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.