Cacherbande.de
Nicht alle, die Wandern, haben sich verlaufenNever mess with a geocacher - they know all the best places to hide a body
Auf zur GC-Meisterschaft!

Auf zur GC-Meisterschaft!

Eine Woche noch, dann ist es soweit. Am 28.5.2016 findet die 13. Geocachingmeisterschaft statt. Unser Team, die Cacherbande, hat sich in den letzten Monaten intensiv auf diese Meisterschaft vorbereitet (HA-HA! Witz komm raus!). Maxykerstin träumt bereits davon, das wir alle Teams aufhalten und sich sich auf einem Haufen hinter uns stapeln. Na, da bin ich bin mal gespannt, wie es uns denn wirklich so ergehen wird.

Unser Startteam wird aus unserer Träumerin Maxykerstin, Klettermaxe Elias77, Wissensvermittler Heidiekkoramer, Metallbeisser Freeslider, und … weiter lesen

Eine Runde gegen langweiliges Dosensammeln

Seit ein paar Monaten gibt es bei uns in der Gegend – genauer im Nordwesten von Sulingen – eine neue kleine Mysterierunde: 96 on Tour.

Es handelt sich dabei um eine Rästelrunde von 42 Mysteries, bei denen Fragen zu Hannover 96 beantwortet werden müssen. Mit ein bisschen Recherche mit „Tante Google“ lassen sich alle Fragen einfach lösen – selbst für mich als Antifussballfan.

Die Runde ist in 2 Teile aufgesplittet. Eine südliche Tour mit 24 Dosen und eine nördliche mit … weiter lesen

Chirp-Alternative!?

Der eine oder andere Owner möchte ja gerne einen Chirp in seinem Cache verwenden. Doch die große Hürde, die meist genommen werden muss, ist die teure Anschaffung eines Chirpsenders. Ich kenne Preise von über 20,- €.

Als Alternative gibt es eine günstige Lösung: NFC (Near Field Kommunikation).

Bei einem Chirp-Cache ist ein Gerät erforderlich, dass das Chripsignal empfangen kann. (Hauptnutzer Garmin GPS Geräte). Bei NFC wird ein Smartphone mit NFC-Fähigkeit benötigt. Die meisten Cacher haben heute ein Smartphone, und NFC … weiter lesen

Neuerungen im Cachekalender

Auf unserem Cachekalender (http://gck.cacherbande.de) habe wir ein paar kleine Neuerungen eingebaut.

Bei den neuen Funktionen handelt es sich u.a. um eine Mailfunktion. Hier können die Owner jetzt zeitgesteuert eine Mail an das Team senden. Der Mailtext ist anpassbar. Diese Mail kann als Erinnerung genutzt werden, oder der Owner packt hier noch mal Hinweise für das Team oder den Cache hinein.
Die zeitliche Steuerung kann vom Owner so eingestellt werden, das der Kalender zwischen einer Stunde und 48 Stunden … weiter lesen

Die Cacherbande jagt die Käschbande

Ein neuer Multi in unserer Homezone, und dann noch einer von Jaquelinchen. Der muss gemacht werden! Geistesgegenwärtig hat Elias77 direkt nach dem Publish uns einen Termin für den 27.2. gesichert (Pro Tag darf nur ein Team mit einem Auto den Cache machen):

Eine Vorbemerkung noch: Bei diesem Multi handelt es sich um einen Autocache. Mit Fahrrad, geschweige denn zu Fuß ist diese Dose nicht zu bewältigen. Auch mit zwei Autos macht dieser Cache definitiv keinen Sinn. Wer sich auf die … weiter lesen

TB-Rescue – Neu!

Wie viele ja wissen, ist dieWebseite von TB-Rescue geschlossen worden. Eigentlich sehr schade. Wurden hierrüber doch viele TBs gerettet.

Nun, die Programmierer von GC-Project haben sich das zu Herzen genommen und ein eigenes neues Projekt dazu aus den Boden gestampft. Ihr könnt weiterhin eure TBs und Coins retten lassen!

Zum neuen TB-Rettungssystem geht es hier lang.

Beachtet, das das System noch im Betastadium ist und bestimmt noch den einen oder anderen Fehler enthalten kann. Ich habe bisher noch keine gesehen. … weiter lesen

Geocache mit Arduino – Morsecode

Geocache mit Arduino – Morsecode

Der erste Bauvorschlag zum Bau von Caches mit dem Microcontrolerboard Arduino ist online. Dort könnt ihr nachlesen, wie man sich einen kleine Dose zusammenschustern kann, die einen Morsecode ausgibt. Bauteile benötigt man für solch einen fast gar keine. Die Elektronik muss nur gut Wasserfest in eine kleine Dose eingebaut werden.

Ein paar Tipps zum Beschaffen von solchen Bauteilen habe ich hier veröffentlicht.

Weitere Projekte habe ich in Vorbereitung. Teilweise werde ich sie aber erst veröffentlichen, wenn die entsprechenden Caches … weiter lesen

2. Teil der Quali – Oldschool Abenteuer

Oldschool Abenteuer

So, der Mysterieteil zur Qualifikation ist auch geschafft.

Dies mal war es ganz anders: Wir mussten uns durch ein Textadventure hangeln – ich selber fühlte mich mehr als 30 Jahre zurückversetzt und habe diese Biester schon damals nicht wirklich gemocht…

Naja, egal. Da saßen wir also mit 6 Leuten und Hund 😉 vor einem Bildschirm, und versuchten uns durch das Abenteuer zu schleichen. Bald kam die Mitteilung vom Orgateam per Mail, dass man das Spiel auch an mehreren Rehner … weiter lesen

Fühlte sich an wie „Warten auf den Weihnachtsmann“

Heute war es soweit: Der erste Teil der Qualifikation zur GC-Meisterschaft 2016. Es wurden die Dosen der Teams beim passenden Event bewertet.

Unser Team hat seit dem späten Nachmittag immer fleissig das Listing beobachtet, um zu schauen, was es denn da so Neues gibt. Die Rübennasen haben tröpfchenweise Informationen rausgegeben, wie zB die Liste der Dosen.

Um 18:00 Uhr war es dann so weit: Erste Prognose: Unsere Dose auf Platz 8. Sehr gut. Damit hätten wir für Morgen ein  kleines … weiter lesen

Der Farbenwahn hat ein Ende

„Gott sei dank“ kann ich da nur sagen. Die wilden farbigen Logs haben ein Ende. Ab dem 2. Februar schaltet Groundspeak die Gestaltungsmöglichkeiten der Logs mittels BB Code bzw. HTML ab.

Stattdessen wird das Markdown eingeführt, welches nur noch wenige Formatierungen zulässt. Die bisherigen zu 90% kaum lesbaren farbigen Logs versuchten meist nur, aufzufallen, ansatt wirklichen Inhalt zu bringen. Für Mardown wird ab dem 2. Februar ein kleiner Editor integriert, damit man beim Logen keine Codes zum Formatieren mehr auswendig … weiter lesen