Cacherbande.de
Nicht alle, die Wandern, haben sich verlaufenNever mess with a geocacher - they know all the best places to hide a body
Auf zu den Vulkanen

Auf zu den Vulkanen

An diesem Wochenende ist das Megaevent „Nacht der Vulkane“. Ein Teil der Cacherbande hat es sich in den Kopf gesetzt, auch mal an den Lacher See zu reisen, und dort das Wochenende zu campen. Wir hoffen, das das Wetter hält 🙂

Neben dem Hauptereignis, dem Megaevent, werden wir versuchen, den ältesten Geocache Deutschlands zu finden. Auch der „Heilige Gral“ (Enigma) wird von uns aufgesucht. Diverse Earthcaches ud einige virtuelle Caches versprechen ein sehenswertes Wohenende.

Evtl sieht man sich ja auf … weiter lesen

Spaziergang bei Kalletal

Dieses Wochenende ging es mal auf einen kleine, einfachen Multi. Angestachelt von Maxykersin trafen wir uns an den Parkkoordinaten vom neuen Multi Apokalletalypse.

Bei diesem Multi galt es, dem Geheimnis der verschwundenen Dannschreiter Burg auf die Schliche zu kommen. Der Schwiergkeitsgrad D2T2 versprach eine kleine gemĂĽtliche Runde. Zu Beginn wurden wir einen kleinen alten Pfad den Berg hinaufgefĂĽhrt. Der Pfad sieht so aus, als ob er schon seit Jahrhunderten existiert. Mitten im Pfad mussten wir Station eins suchen, die … weiter lesen

Knattercache

Gute Multis machen sich bei uns rar – sie sind alle „abgefrĂĽhstĂĽckt“. Was macht man also, wenn ein neuer Multi in der Homezone auftaucht? NatĂĽrlich hin!

Das Listing verspricht ein aufwändigeren Multi. Spezielle ECGA ist gefordert. Nein, kein Klettern, Schwimmen, Bootfahren oder Tauchen. 🙂

Also haben wir (Freeslider, Maxykerstin, Herr Wauz, Elias77, Reclof) uns am Samstag (11.6.) getroffen, Juwelen Jupp das Handwerk zu legen und Nick Knatterton aus den Fängen seines Entführeres zu befreien.

An Station eins ist dann auch … weiter lesen

Kickstarter Reaktivlicht

Kickstarter Reaktivlicht

Reaktivlichter – ein schöner Effekt fĂĽr Nachtcaches oder dunkle Räume. Ralf Pongratz, der die kleinen ultrakompakten Bausteine schon seit einigen Jahren entwickelt und vertreibt, hat ein Kickstarter Projekt gestartet, um diese Modulplatinen in neuer erweiterter Form aufzulegen.
Die alten Miniplatinen sind komplett abverkauft. Deshalb stand fĂĽr ihn die Ăśberlegung im Raum, die neue Auflage ĂĽber ein Croudfunding zu finanzieren, denn lt. seinen Informtionen sind die Umsätze fĂĽr die Lichter ein wenig zurĂĽckgegangen. (Ich behaupte mal, das liegt auch an … weiter lesen

Abenteuer GC-Meisterschaft 2016

Erst mal vorweg: GEIL! Es war unsere erste Meisterschaft. Und wir sind überwältigt. Super Location, Super Dosen, Super Events, Super Organisation!

Herzlichen GlĂĽckwunsch an das Team „Hansestadt LĂĽneburg“  fĂĽr den ersten Platz!

Jetzt noch das Zweitwichtigste: Wir haben den 5. Platz erreicht.

Anreisetag:

Am Freitag, dem Anreisetag, war ab 17:30 das VorglĂĽh-Event angesetzt. Da einige aus unserem Team erst noch arbeiten mussten, tuckerten Freeslider und ich vorweg und schlugen dort fast zwei Stunden zu frĂĽh auf. Erst haben wir gedacht, … weiter lesen

Auf zur GC-Meisterschaft!

Auf zur GC-Meisterschaft!

Eine Woche noch, dann ist es soweit. Am 28.5.2016 findet die 13. Geocachingmeisterschaft statt. Unser Team, die Cacherbande, hat sich in den letzten Monaten intensiv auf diese Meisterschaft vorbereitet (HA-HA! Witz komm raus!). Maxykerstin träumt bereits davon, das wir alle Teams aufhalten und sich sich auf einem Haufen hinter uns stapeln. Na, da bin ich bin mal gespannt, wie es uns denn wirklich so ergehen wird.

Unser Startteam wird aus unserer Träumerin Maxykerstin, Klettermaxe Elias77, Wissensvermittler Heidiekkoramer, Metallbeisser Freeslider, und … weiter lesen

Eine Runde gegen langweiliges Dosensammeln

Seit ein paar Monaten gibt es bei uns in der Gegend – genauer im Nordwesten von Sulingen – eine neue kleine Mysterierunde: 96 on Tour.

Es handelt sich dabei um eine Rästelrunde von 42 Mysteries, bei denen Fragen zu Hannover 96 beantwortet werden mĂĽssen. Mit ein bisschen Recherche mit „Tante Google“ lassen sich alle Fragen einfach lösen – selbst fĂĽr mich als Antifussballfan.

Die Runde ist in 2 Teile aufgesplittet. Eine sĂĽdliche Tour mit 24 Dosen und eine nördliche mit … weiter lesen

Chirp-Alternative!?

Der eine oder andere Owner möchte ja gerne einen Chirp in seinem Cache verwenden. Doch die große Hürde, die meist genommen werden muss, ist die teure Anschaffung eines Chirpsenders. Ich kenne Preise von über 20,- €.

Als Alternative gibt es eine günstige Lösung: NFC (Near Field Kommunikation).

Bei einem Chirp-Cache ist ein Gerät erforderlich, dass das Chripsignal empfangen kann. (Hauptnutzer Garmin GPS Geräte). Bei NFC wird ein Smartphone mit NFC-Fähigkeit benötigt. Die meisten Cacher haben heute ein Smartphone, und NFC … weiter lesen

Neuerungen im Cachekalender

Auf unserem Cachekalender (http://gck.cacherbande.de) habe wir ein paar kleine Neuerungen eingebaut.

Bei den neuen Funktionen handelt es sich u.a. um eine Mailfunktion. Hier können die Owner jetzt zeitgesteuert eine Mail an das Team senden. Der Mailtext ist anpassbar. Diese Mail kann als Erinnerung genutzt werden, oder der Owner packt hier noch mal Hinweise für das Team oder den Cache hinein.
Die zeitliche Steuerung kann vom Owner so eingestellt werden, das der Kalender zwischen einer Stunde und 48 Stunden … weiter lesen

Die Cacherbande jagt die Käschbande

Ein neuer Multi in unserer Homezone, und dann noch einer von Jaquelinchen. Der muss gemacht werden! Geistesgegenwärtig hat Elias77 direkt nach dem Publish uns einen Termin für den 27.2. gesichert (Pro Tag darf nur ein Team mit einem Auto den Cache machen):

Eine Vorbemerkung noch: Bei diesem Multi handelt es sich um einen Autocache. Mit Fahrrad, geschweige denn zu FuĂź ist diese Dose nicht zu bewältigen. Auch mit zwei Autos macht dieser Cache definitiv keinen Sinn. Wer sich auf die … weiter lesen